PHILIPP GRASSL Strafverteidigung
Fachanwalt für Strafrecht  Rechtsanwalt  Koblenz

Eigentumsdelikte

Bei den Straftaten gegen das Eigentum unterscheidet man die Zueignungsdelikte wie Diebstahl, Raub und Unterschlagung von den Sachbeschädigungsdelikten.

   

1. Zueignung von Eigentum ohne Zwangskomponente

 

  • Diebstahl, §§ 242 bis 244a, 247 und 248 a StGB
  • Wilderei, §§ 292 bis 294 StGB

  • Pfandkehr, § 289 StGB

  • Gebrauchsanmaßung, § 248 b StGB

  • Unterschlagung, § 246

 

2. Zueignung von Eigentum mit Zwangskomponente

 

  • Raub, §§ 249 bis 251 StGB
  • Räuberischer Diebstahl, §§ 252 StGB

 

3. Beschädigung von Eigentum

 

  • Sachbeschädigung, §§ 303, 303 c StGB
  • Zerstörung von Bauwerken, § 305 StGB
  • Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel, § 305 a StGB
  • Datenveränderung, § 303a StGB
  • Gemeinschädliche Sachbeschädigung, § 304 StGB

 

  

  

Die vorstehenden Informationen auf dieser Webseite stellen keine individuelle Rechtsberatung dar und können eine solche auch nicht ersetzen. Wenn Sie die Möglichkeiten der Vertretung oder Verteidigung in Ihrem persönlichen Fall erörtern möchten, steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Grassl nach vorheriger Vereinbarung eines Termins in Koblenz gerne zur Verfügung.

   

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf